Apple Swift Playgrounds unterstützt LEGO Mindstorms EV3

Ab dem 5. Juni kann man mit der Programmiersprache Swift und der iOS-App Playgrounds auch für LEGO Mindstorms EV3 programmieren. Damit besteht die Möglichkeit auch mal mit anderen Sprachen zu experimentieren und andere Formen des Programmierens auszuprobieren. Swift ist eine „normale“ Programmiersprache mit Befehlen, Variablen, Schleifen etc., wie man es auch von C++ etc. kennt. Doch durch die kostenlose App Playgrounds, die nur auf dem iPad läuft, kann man sich über einfache deutsche Tutorials und Aufgaben selber „echtes“ Programmieren beibringen. Und wer mehr möchte als LEGO Mindstorms, der kann damit nunmehr auch den Sphero-Ball, Drohnen und andere Geräte ansteuern.

Hier klicken zum Klemmbausteinlyrik-Quick&Dirty-Video dazu bei YouTube.

Über Henry Krasemann

Gründer und Betreiber der Klemmbausteinlyrik. AFOL.
Dieser Beitrag wurde unter Mindstorms, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.