Lego Boost auch auf Smartphones

Wie mir heute Mario (Stein Zeit) mitteilte, hat ihm der Support von Lego mitgeteilt, dass Lego Boost schon sehr bald auf modernen Smartphones laufen soll: „Es ist richtig, dass unsere Programmierer derzeit daran arbeiten, die App bis Weihnachten kompatibel mit Smartphones zu machen. Welche Geräte genau kompatibel sein werden, ist uns noch nicht bekannt, aber es werden neuere iPhone Modelle und beliebte Android Geräte sein. Diese Geräte werden wir bis dahin getestet haben – individuell kann man dann natürlich auch selbst nachschauen, ob das eigene Gerät auch mit der LEGO BOOST App kompatibel ist.

Sobald mehr zur neuen Kompatibilität bekannt ist, werden die Informationen auch auf unserer Seite zu LEGO BOOST veröffentlicht, nämlich hier: https://www.lego.com/de-de/service/device-guide/boost“

Das klingt doch vielversprechend, wenn man mal kein Tablet zur Hand hat …

 

Über Henry Krasemann

Gründer und Betreiber der Klemmbausteinlyrik. AFOL.
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.