Review LEGO Boost: Modelle und Fazit (Set 17101)

Nach dem Auspacken und den ersten Schritten hier nun die Komplettübersicht, was LEGO Boost so bietet. Ich stelle Vernie den Roboter, die Fertigungsstraße, die Gitarre und vieles mehr vor. Natürlich hat Boost einige Nachteile gegenüber Mindstorms, aber es ist mehr als nur ein günstigerer Abklatsch. Für die Zielgruppe der 7 bis 12jährigen ist es meines Erachtens durch den höheren spielerischen Charakter sogar besser geeignet. Aber auch Älterer dürften ihren Spaß daran haben.

Hinweis: Wir (Michael von Promobricks.de, meine Frau und ich) haben ein Buch zu LEGO Boost geschrieben. Ich meine aber dennoch ein unvoreingenommenes Test-Video zu dem Set erstellt zu haben. Das Set gefällt uns einfach, sonst hätten wir das Buch auch nicht geschrieben …

Hier klicken zu dem Video bei YouTube.

Werbung: Unser Buch zu LEGO Boost kann hier bestellt werden: http://www.dpunkt.de/book_details.php?masterid=13141&ref=1018

Über Henry Krasemann

Gründer und Betreiber der Klemmbausteinlyrik. AFOL.
Dieser Beitrag wurde unter Review veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.