Neue LEGO Speed Champions Sets

75876_Porsche 919 Hybrid und 917K Pit Lane_VerpackungIch bin missionierender Bahnfahrer und somit nicht die direkte Zielgruppe der neuen LEGO Speed Champions Sets. Aber ich bin auch tolerant und daher gibt es hier ein paar Infos über diese Neuheiten des Frühlings. Und wäre ich Rennwagen-Fan, dann fände ich sie glaube ich sogar ganz ansprechend… Die Preise liegen übrigens zwischen 14,99 und 79,99 Euro, wobei standesgemäß der Porsche am teuersten ist.

Hier die Meldung und Bilder dazu:

„Ab Frühjahr 2016 gibt es sieben neue LEGO Speed Champions Sets. Dieses Mal konnte die LEGO Gruppe Audi, Chevrolet, Ford und erneut Porsche als Lizenzpartner gewinnen und gemeinsam mit ihnen neue LEGO Speed Champions Wagentypen entwickeln. Dabei sind zwei Porsche Modelle samt Boxenstopp und Hightech-Werkstatt entstanden sowie ein Ford, mit dem sich ein klassisches Hot-Rod-Rennen nachstellen lässt, und zwei Chevrolet Camaro in einem Drag Race Set mit Start- und Ziellinie. Vier neue Fahrzeugsets mit baubaren Auto-Ikonen von Audi, Chevrolet und Ford Mustang bereiten Autokennern Vergnügen – da kommt echtes Rennfeeling auf.

Porsche 919 Hybrid and 917K Pit Lane

Mit dem LEGO Speed Champions Set tritt eine Legende gegen die Neuzeit an: der Klassiker 917K gegen den ultramodernen Porsche 919 Hybrid. Wer hat das Zeug zum Speed Champion? Das Bauset verblüfft durch seine Vielfältigkeit: Zum einen lässt sich daraus eine Hightech-Werkstatt mit Hebebühne bauen, zum anderen ist es mit wenigen Handgriffen in einen Boxenstopp mit Bildschirmen verwandelbar. Authentische Details wie das Porsche Logo und originalgetreue Scheinwerferaufkleber lassen nicht nur die Herzen von Acht- bis Vierzehnjährigen höherschlagen – auch große Porsche Fans finden Gefallen an den stilechten kleinen Flitzern. Neben fünf Minifiguren enthält das Set jede Menge Zubehör wie Zeitnahmetafel, Zielflagge und Siegerpodest, so dass einem 24Stunden-Rennen wie in Le Mans nichts mehr im Weg steht.

Ford F-150 Raptor & Ford Model A Hot Rod

Bei diesem LEGO Speed Champions Set stellt der Ford F-150 Raptor das Zugpferd dar: Auf seinem Anhänger findet der Ford Model A Hot Rod bequem Platz – ein Oldtimer, mit dem Hot-Rod-Rennen gefahren werden. Das multifunktionale Bauset beinhaltet eine vollständig ausgestattete Werkstatt mit Motorkran, Schweißgerät und Ölkanne. Durch Umdrehen der Werkstatt kommt ein Siegerpodest zum Vorschein, das sich dank Trophäe und Turm mit Startampel in die Kulisse für ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen verwandeln lässt. Viele Extras machen das Spiel mit dem neuen  LEGO Speed Champions Set attraktiv.

Chevrolet Camaro Drag Race

Mit dem Set Chevrolet Camaro Drag Race haben Rennbegeisterte die Wahl zwischen dem legendären 1969 Camaro und der neuen Version von 2016. Für beide Wagen gibt es auswechselbare Radblenden und als Eyecatcher stilechte Chevrolet Logos. Bei einem Drag Race geht es darum, aus dem Stand zu beschleunigen und auf einer geraden Strecke als Erster ins Ziel zu kommen – mit der im Set enthaltenen Start- und Ziellinie, die sich manuell umschalten lässt, können sich Bau- und Autofans ab sieben Jahren die spannendsten Rennduelle liefern.   Vier Flitzer von Audi, Chevrolet und Ford In Zusammenarbeit mit Audi sind gleich zwei realitätsnahe LEGO Rennwagen entstanden: der Audi R8 LMS ultra und der Audi R18 e-tron quattro. In beiden Modellen findet jeweils eine Minifigur in Audi Rennfahrerkluft Platz. Die baubaren Wagen haben eine abnehmbare Windschutzscheibe, auswechselbare Radblenden und authentische Audi Logos. Die richtige Karosse für ein Wüstenrennen bietet das Set Ford Mustang GT – es überzeugt mit dem typischen Pony-Logo von Ford Mustang und seinen vielen realistischen Details wie Schraubenschlüssel oder Zeitnahmetafel zur Anzeige der Viertelmeilenzeit. Echten Kultstatus genießt die Chevrolet Corvette Z06 unter Autokennern. In der LEGO Speed Champions Version trägt die Minifigur eine Rennfahrerkluft von Corvette Racing, und auch das Auto glänzt mit dem berühmten Logo der Corvette.“

75876_Porsche 919 Hybrid und 917K Pit Lane_Verpackung 75875_Ford F-150 Raptor und Ford Model Hot Rod_Verpackung 75874_Chevrolet Camaro Drag Race_Verpackung 75872_Audi_R18_e-tron quattro_Verpackung

 

Über Henry Krasemann

Gründer und Betreiber der Klemmbausteinlyrik. AFOL.
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.