Brickfilmfestival Steinerei 2019: Bericht und Gewinner

Am 8. Juni fand in Husum das Brickfilmfestival „Steinerei“ zum 15. Mal statt. Austragungsort war dieses Mal Husum und ich durfte für den Newcomer-Preis mit in der Jury sitzen. Deshalb konnte ich auch nur einige Aufnahmen von diesem Ereignisse machen.

Dennoch hier nun mein Bericht bei YouTube.

Die nominierten Filme:

Divadfilm – „Veganize It!“ https://youtu.be/0E0dSyalyW4

AoW-Gamer – „Fischy Falballa“ https://youtu.be/tv0V5_SnM34

Jack Shroudinger – „Jack Shroudingers Der Bruch“

BRICKHARIO – „Butter bei die Umwelt“ https://youtu.be/o-663eKSWos

Stop-Motion AG Erfurt Junior – „Leuchtschwert“

golego animation – „Recherche“ https://youtu.be/3G9FSW-Wpf0

Brickstorming – „L.A.M.P.E. 2“ https://youtu.be/FITw1UhXPXk

Knauser und Sohn -„Wünsch dir was“ https://youtu.be/20Y67sk-ylQ

Die Vetternwirtschaft – „Fisch, süß-sauer“ https://youtu.be/ZVWZB4CSFOQ

Yetgo – „Operation Butter bei die Fische“ https://youtu.be/Bqqj3XqGFDU

PMFX Studios – „Butterweich“ https://youtu.be/I2ggrfhSdv4

A&M Studios und Legostudio01 – „Highway to Heaven“ https://youtu.be/zw2BK_ve6B8

Legonde – „Goldwert“ https://youtu.be/JH4C1vY4eho

CS Studio2 – „ALIEN – Butter bei die Fische“

Über Henry Krasemann

Gründer und Betreiber der Klemmbausteinlyrik. AFOL.
Dieser Beitrag wurde unter Brickfilm veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.