Review: LEGO Haunted House / Geisterhaus (Fairgroud Collection Set 10273 mit und ohne Motor)

Nach einem Jahr Pause gibt es nun wieder ein Fahrgeschäft vom Jahrmarkt (bzw. aus dem Freizeitpark): Das Geisterhaus bzw. Haunted Haus. Dabei ist der Fallturm nur eines der Highlights. Das Besondere sind auch die zahlreichen Anspielungen an frühere Sets, die wohl nur die 18+ Zielgruppe wirklich begeistern kann. Das Modell kann auch motorisiert werden (nicht im Lieferumfang enthalten). Ich zeige, ob die bis zu 80 Euro Zusatzausgabe lohnt. Vielen Dank an LEGO für das Rezensionsexemplar.

Hier klicken zu dem Video bei YouTube.

Über Henry Krasemann

Gründer und Betreiber der Klemmbausteinlyrik. AFOL.
Dieser Beitrag wurde unter Creator, Review veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.